Paperlounge > Umwelt

Think Green

Dies ist nicht nur ein Statement des Unternehmens: Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen ist ein immer größer werdendes Kriterium bei der Auswahl von Produkten. Der Umweltschutz entwickelt sich mehr und mehr zu einem der wichtigsten Produktmerkmale. 

Die Aspekte, die hierbei im Wesentlichen beachtet werden sollten, sind eine ökologisch nachhaltige Forstwirtschaft, die Schonung natürlicher Ressourcen, eine geringe Umweltbelastung durch die Produktion und eine Reduzierung der Abfälle. Konkret bedeutet dieses, den Einsatz des Rohstoffs Altpapier oder Holz aus zertifizierten Forsten, die Verwendung umweltschonender Produktionschemikalien, die Reduktion der Freisetzung von Phosphor und Säure bildenden Substanzen wie auch von Schwefel und Stickstoffoxid und der Emissionen von Treibhausgasen, Energieeffizienz, Abfalltrennung sowie Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme.

Als Kunde ist dies im Einzelnen oft nur schwer nachvollziehbar. Deshalb sind über die Jahre eine Vielzahl von Zertifizierungen und unterschiedliche Labels entstanden, welche die verschiedenen Aspekte ökologischer und sozial nachhaltiger Produktion darstellen sollen. Die dahinterstehenden Qualitäts- und Umweltstandards leisten einen wesentlichen Beitrag zum aktiven Umweltschutz und nachhaltiger Sicherstellung der wertvollen Rohstoffe.